Na, sehen diese kleinen Mini-Gugelhupfs nicht zum Anbeißen lecker aus? Aber ich würde an eurer Stelle nicht beherzt reinbeißen. Wieso? Naja, sie sehen zwar lecker aus bestehen aber aus Seife.

hafer-seife-1-von-5

Heute gibt es mal nichts selbstgebackenes von mir, sondern was selbstgebasteltes 🙂 Perfekt zur Vorweihnachtszeit ist es ein ideales Last-Minute-Geschenk für eure Lieben. Ihr braucht nicht mehr als vier Zutaten und keine besonderen Werkzeuge. Sucht euch einfach eine schöne Form und verpackt es dann liebevoll. Darüber freut sich bestimmt jeder.

hafer-seife-2-von-5

 

Zutaten: (12 kleine Seifen)

  • 1 Kernseife (duftneutral)
  • 2 TL Honig
  • 3 EL Haferflocken
  • 2 EL Milch (z.B. Hafermilch)

Seife selber machen ist eigentlich gar nicht so schwer. Zuerst die Seife in kleine Stücke raspeln und über einem Wasserbad schmelzen lassen (das kann ein bisschen dauern). In der Zwischenzeit die Haferflocken in einen Mixer geben und zu einem feinem Mehl mixen. Dieses dann zur noch flüssigen Seife geben und den Honig einrühren. Dann gebt ihr noch ein paar Haferflocken in die Form und gießt die Seife hinein und lasst diese gut durchtrocknen (am besten über Nacht).

hafer-seife-3-von-5

Es herzt euch,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.